Bachelor of Engineering (B.Eng.) Maschinenbau 
Vertiefungsrichtung Produktionstechnik (m/w)

- BEWERBEN SIE SICH JETZT FÜR DAS JAHR 2019 -

Was ist das?
Nach dem dreijährigen Intensivstudium zum „Bachelor of Mechanical Engineering (B.Eng)“ eröffnen sich Ihnen eine Vielzahl interessanter Tätigkeitsfelder im Maschinenbauingenieurswesen, beispielsweise in der Produktentwicklung, der Fertigungsplanung oder im technischen Vertrieb.

Warum bei Wagon?
Das duale Studium bei Wagon Automotive in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg kombiniert auf einzigartige Weise Praxis und Theorie. So werden Sie durch den dreimonatigen Wechselrhythmus optimal auf den Berufsalltag eines Maschinenbauingenieurs vorbereitet. Neben fachlichem und methodischem Wissen wird Ihnen die wichtige Handlungs- und Sozialkompetenz vermittelt.

Während der Theorieabschnitte des Studiums werden Ihnen sämtliche Hintergründe wissenschaftlich durch Dozenten, die oft genau diese Fachbereiche aus der betrieblichen Praxis kennen, nähergebracht. Auch aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft, Technik und der Gesellschaft werden in den Lehrplan einbezogen.

In den darauf folgenden Praxisphasen können die erlernten Kenntnisse sofort im Rahmen verschiedener Projekt- und Studienarbeiten unter Beweis gestellt werden. Die komplexen Anwendungsfelder umfassen Technische Planung, Fertigungs- und Produktionsplanung sowie die Verlagerung und Vernetzung von Produktionsstandorten. Auch das Arbeitsfeld der Automatisierung verschiedenster technischer Anlagen stellt einen interessanten Studienschwerpunkt dar.

Welche Voraussetzungen?
Voraussetzung für ein duales Studium ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Zudem sollten Sie technisch und mathematisch interessiert sein. Logisches Denkvermögen, räumliches Vorstellungsvermögen sowie gute Englischkenntnisse sind ebenfalls von großem Vorteil. Weitere Informationen zum dualen Studium erhalten Sie auch unter: www.dhbw-stuttgart.de/horb

Jetzt bewerben!

© 2018 Wagon Automotive Nagold GmbH. Alle Rechte vorbehalten.